CEStronics - CEMO Motorzylinder - CEMO-NET


Automatisches Ver- und Entriegeln von Türen

Der bewährte CES Motorzylinder CEMO ist jetzt auch als Online-Variante CEMO-NET verfügbar, und zwar sowohl als integrierte Lösung wie auch als Nachrüstsatz für bereits bestehende CEMO-Installationen. Ausgerüstet mit dem neuen Netzwerkmodul kann CEMO nun über ein Standardkabel an jedes bauseits vorhandene IP-Netzwerk angeschlossen werden. So ist jederzeit eine Online-Kommunikation mit den angeschlossenen Türen möglich.

Das bewirkt die spezielle CEStronics Leitstand-Software, die einerseits jegliche Einflussnahme auf die Türzustände ermöglicht und andererseits sämtliche Vorgänge an den angeschlossenen Türen speichert. Sowohl die jeweiligen Türzustände als auch Aktivitäten an den Türen werden unmittelbar angezeigt. Mit einem Mausklick kann man die Zustände der Tür jederzeit beeinflussen.
So ist es z. B. möglich, alle angeschlossenen Türen mit einem Klick zu öffnen, zu verriegeln oder zu sperren. Von überall auf der Welt, wo man Zugang zu diesem Netzwerk hat.

Leistungsmerkmale CEMO-NET online

  • Einbindung in eine bestehende bzw. neu zu erstellende, strukturierte Netzwerkumgebung (TCP/IP/LAN/WAN)
  • Konfiguration jedes Motorzylinders über zentrale Leitstand-Software für: 
    • Zeitbefehle 
    • Türöffnungszeit 
    • Schlosstourenbegrenzung 
    • Ausgabe des Türkontaktes 
    • Ausgabe des Alarmkontaktes 
    • Standardbetrieb u. v. m.
  • Virtuelle Zeitschaltuhr, frei parametrierbar zur zeitlich individuellen Steuerung jedes Motorzylinders
  • Gruppierung nach Lage und Zuordnung der Türen im Gebäude
  • Überwachung der Türzustände
  • Farbige, leicht zu unterscheidende Statusanzeigen der Türen in einer Matrix
  • Online-Statusanzeige für jede einzelne Tür
  • Automatischer und manueller Zugriff per Mausklick auf:
    • Tür-Auf
    • Tür-Dauer-Auf
    • Tür-Zu (sperren)
    • Tag-Betrieb
    • Nacht Betrieb
  • Anzeige und Quittung für Alarm und Fehlermeldungen
  • Aufzeichnung und Rückmeldung der Türereignisse, Türzustände und Zustandswechsel des Motorzylinders für jede angeschlossene Tür
  • Extrem schnelle Öffnungs- und Verriegelungszeit (ca. 1,5 Sekunden für 2 Riegeltouren und Falle)
  • Automatische Erkennung der Schlossfunktion für: Türrichtung (DIN-Links, DIN-Rechts), Anzahl der Riegeltouren, Panikfunktion
  • Einfachste Montage, unabhängig vom vorhandenen Beschlag