CES OMEGA FLEX Key-Point verfügbar

Ab sofort ist der neue Key-Point, ein Update Terminal für das OMEGA FLEX virtuelle Netzwerk (V-NET) verfügbar.

Der Key-Point überprüft die Gültigkeit von Schließmedien und kann gleichzeitig neue oder geänderte Berechtigungen auf die Schließmedien schreiben. Das macht das virtuelle Netzwerk von CEStronics noch komfortabler und effektiver, weil die Änderung der Berechtigungen direkt bei der Identifikation mit auf das Schließmedium geschrieben werden. Anwender müssen nicht mehr zum Administrator um geänderte Schließberechtigungen zu erhalten.

Der Key-Point wird online über das IP-Netzwerk angeschlossen und kann sowohl als reines Update-Terminal als auch als Terminal mit Türöffner-Funktion verwendet werden. Im Offline-Zustand kann der Key-Point bis zu 5.000 Berechtigungen sowie 2.000 Ereignisse verwalten und speichern. Dem Anwender können wichtige, persönliche Informationen oder Begrüßungstexte und der aktuelle Staus über das integrierte Display angezeigt werden. Die Kommunikation zum Anwender wird darüber hinaus durch akustische Signale sowie das Auf- und Abblenden des Displays unterstützt.

Der Key-Point ist Spritzwasser geschützt (IP54) und zur Aufputz-Montage geeignet. Als Betriebsspannung sind 8V…28V AC/DC geeignet.