OMEGA FLEX Elektronik-Zylinder jetzt mit VdS BZ+ Anerkennung

Nachdem den Elektronik-Zylindern der Baureihe OMEGA FLEX bereits im Jahr 2013 in den Niederlanden die SKG***-Klasse attestiert wurde, sind diese nun auch vom VdS in Köln nach der Richtlinie 2156-2 in der Klasse BZ+ anerkannt.

Die Anerkennung gilt für Ausführungen mit den ID-Systemen LEGIC und Mifare als Doppelzylinder, Halbzylinder, Blind- und auch Dualzylinder in den Varianten mit Zeitzonensteuerung (/T) und als Online-Varianten (/NET).

Gleichzeitig werden mit dieser Anerkennung die OMEGA FLEX Zylinder auch für den Einsatz in Schalteinrichtungen von Einbruchmeldeanlagen gemäß
VdS 2119 anerkannt.

Der VdS bescheinigt damit den Schließzylindern mit integriertem Bohr- und Ziehschutz ein hohes Maß an Sicherheit gegen Aufsperrversuche.
Der integrierte Bohr- und Ziehschutz macht es möglich, dass die Zylinder mit einem einbruchhemmenden Türschild der VdS Klasse B oder nach DIN 18257 ES2, auch ohne Ziehschutz verwendet werden können.