de

Vertikales Wendeschlüsselsystem mit hohem Bedienkomfort

Wohnungsbau

DW ist ein patentiertes, vertikales Wendeschlüsselsystem mit hoher  Schließpräzision.

Das System ist so konzipiert, dass Funktionsansprüche großer komplexer Zentral-Schließanlagen abgebildet und realisiert werden können. 

Es bietet neben dem aktiven Schutz gegen Kopieren, Manipulationen und Angriffen einen rechtlichen Schutz durch einen Patentschutz auf die Schlüsselgeometrie. Die Kombination aus rechtlichem Patent- und technischem Kopierschutz sichert die Investition des Betreibers langfristig.

Einen wirksamen technischen Kopierschutz gegen Schlüsselkopieren bietet der aktiv abgefragte zweifache Hinterschnitt im Schlüsselprofil. Durch diese Hinterschneidung kann der Schlüssel mit herkömmlichen Kopiergeräten, die ausschließlich zweidimensional fertigen, nicht kopiert werden.

Systembeschreibung

  • DIN 18252/EN 1303
  • Gemäß der VdS Richtlinien 2156 und 2386 für Einzelschließungen und Schließanlagen
  • Je Zylinderseite 5 Hauptsperrelemente, bestehend aus 5 gefederten Sperrstiften, abgestuft und vertikal wirkend
  • Je Zylinderseite bis zu 4 aktiv sperrende gefederte Sperrelemente in Form von horizontal geführten Stiften, die das Einfallen eines gefederten Sperrbalkens freigeben
  • Je Zylinderseite 1 aktiv sperrendes gefedertes Sperrelement in Form eines horizontal geführten Abfragestiftes, der das Einfallen eines gefederten Sperrbalkens freigibt

  • Mindestens ein Gehäusestift und alle Kernstifte je Zylinderseite sind aus gehärtetem vernickeltem Stahl (als zusätzliche Standard-Anbohrsicherung)
  • Abtastsicherung durch besonders ausgebildete Gehäusestifte als wirksamer Schutz gegen Sperrwerkzeuge
  • Über den Zylinderkern verläuft eine Führungsnute zur formschlüssigen Übertragung des Schlüssel-Drehmomentes
  • Stabiler Neusilberschlüssel nach DIN mit Auflaufschrägen, zusammenwirkend mit verschiedenen, differenzierten Radien
  • Gesetzlich geschütztes Wendeschlüsselsystem mit vertikaler Schlüsselführung
  • Herstellerprofil zum Einsatz in Z- und ZHS-Anlagen
  • Auch im Schweizer, Britischen und Skandinavischen Profil erhältlich

Kombination mit elektronischen Schließsystemen 

Die mechanischen Schließsysteme sind kombinierbar mit den elektronischen Schließsystemen von CES. In der Praxis ist die Kombination beider Systeme oftmals sinnvoll.

Mit dem Kombischlüssel bedienen Sie die mechanischen Zylinder und die elektronischen Schließgeräte an den Türen.

Elektronisches System CES OMEGA FLEX
Sie haben Fragen zu unseren mechanischen Schließsystemen?

Dann melden Sie sich bitte bei uns oder bei einem unserer Fachhandelspartner in Ihrer Nähe

Kundenberaterteamfür unsere Händler