Presseveröffentlichungen

Homesecurity Herbst/Winter 2016
(Artikel pdf-Datei)
Die Homesecurity stellt das neue Home & Office Paket vor. Jetzt können auch private Haushalte und kleine Gewerbeeinheiten die Vorteile der elektronischen Zutrittskontrolle nutzen.
NRW-Wirtschaft im Wandel CES (4/20)
(Artikel pdf-Datei)
Seit mehr als 175 Jahren fertigt das Unternehmen CES aus Velbert Schlösser und Schlüssel. Früher waren sie aus Metall, heute werden Türen auch per Smartphone geöffnet. Die Aufgabe ist komplex - Fehler können gravierende Folgen haben.
Protector & WIK 07-08/2016
(Artikel pdf-Datei)
Der Protector berichtet über die besonderen Anforderungen des neuen Schließsystems in der Oxford Universität.
WAZ Juli 2016
(Artikel pdf-Datei)
Die WAZ berichtet über die neue elektronische Schließanlage in der GLW Velbert.
Sicherheitspraxis 2/2016
(Artikel pdf-Datei)
Das Magazin Sicherheitspraxis gibt Tipps zu der Planung der richtigen Schließlösung. Worauf Sie bei der Planung einer individuellen Zutrittskontrolllösung achten sollten, erfahren Sie in diesem Artikel.
Sicherheitsmagazin 1/2016
(Artikel pdf-Datei)
Das Sicherheitsmagazin berichtet über das vertikale Wendeschlüsselsystem WD unter dem Titel "Für ein sicheres Zuhause". Das System zeichnet sich durch hohe Sicherheitsstandards, den Bedienkomfort und den technischen Kopierschutz aus.
WAZ April 2016
(Artikel pdf-Datei)
Die WAZ berichtet über die Austellungsstellungseröffnung "Sicher - unsicher" im Schloss- und Beschlägemuseum. Das Projekt wurde bereits im Jahr 2014 anlässlich unseres 175 jährigen Jubiläums gestartet.
N-Kompass Magazin Ausgabe 03/2015
(Artikel pdf-Datei)
Das Magazin berichtet über die Eröffnung der Kantine im zentralen Eingangbereich. Im Interview erklärt Geschäftsführer Richard Rackl wie wichtig der Austausch der Mitarbeiter ist.
Schloss- und Beschlagmarkt Juni 2015
(Artikel pdf-Datei)
Im Interview zum 175. Jubiläum berichtet Geschäftsführer Richard Rackl über das Spagat zwischen Tradition und Moderne und den Trend zur Digitalisierung.
IHK Magazin Juni 2015
(Artikel pdf-Datei)
Zum 175. Jubiläum berichtet das IHK Magazin über die Geschichte unseres Unternehmens und über die Besonderheiten der Branche.
Molitors Homepage Juni 2015
(Artikel pdf-Datei)
Die Firma Molitors hat die umfangreichen Umbaumaßnahmen durch die Gestaltung und die Einrichtung des Eingangsbereiches und der Kantine begleitet.
Sicherheitsmagazin Januar 2015
(Artikel pdf-Datei)
Mechatronische Schließsysteme bieten den Unternehmen heute die Sicherheit, dass Ihre Daten vor ungewollten Zugriffen geschützt werden. Die vergleichsweise niedrigen Anschaffungskosten und die einfache Installation dieser Zutrittskontrollsysteme sind für kleine und mittlere Unternehmen die größten Vorteile.
Schloss- und Beschlagmarkt August 2014
(Artikel pdf-Datei)
Fachhandelstreue versprochen CES hat seine Angebotspalette besonders im Premiumbereich stark ausgebaut. Bei der Vermarktung der Produkte spielen die Fachhandelspartner eine Schlüsselrolle für das Unternehmen.
CI-Magazin32-02/14
(Artikel pdf-Datei)
Heute wird einer klugen Arbeitsplatzplanung für neue Office-Generationen mehr Raum gegeben als früher. So wurde der Ratinger Office-Chefeinrichter, molitors' Haus für Einrichtungen, mit der strategischen Umbauplanung für CES beauftragt. Warum gerade die Mitarbeiterkantine im Gesamtkonzept so wichtig war, lesen Sie hier.
Sicherheitspraxis Ausgabe 2 - Juni 2014
(Artikel pdf-Datei)
Was Zutrittskontroll-Software für elektronische Schließsysteme heute leisten muss und kann. Von elektronischen Schließsystemen wird heute Einiges erwartet. Neben Sicherheit bei Schlüsselverlust, einbruchhemmender Wirkung an Außentüren und universeller Verwendbarkeit von Türen unterschiedlichen Typs müssen sich diese Systeme flexibel an die verschiedensten Aufgaben innerhalb einer Unternehmensorganisation adaptieren lassen. Hierzu ist die Flexibilität eines kabelfreien elektronischen Schließsystems in Kombination mit der Funktionalität eines 0nline-Zutrittskontrollsystems notwendig.
Focus online 5. Mai 2014
(Artikel pdf-Datei)
Nach dem Schulabschluss muss studiert werden. Nur so lässt sich heute noch Karriere machen. So denken viele – und liegen völlig falsch. FOCUS Online hat mit einem Mittelständler (CES-Gruppe, Velbert) über die Vorteile der klassischen Berufsausbildung gesprochen.
Schloss- und Beschlagmarkt 1. Mai 2014
(Artikel pdf-Datei)
Mit dem neuen WD-System kommt die CES-Gruppe der Nachfrage nach hochwertigen vertikalen Wendeschlüsseln entgegen. Die Schlüssel verbinden technischen Kopierschutz mit hohem Bedienkomfort. Im Gespräch erklärt Bernd Becker, Vertriebsleiter bei CES, welche Strategie das Velberter Unternehmen mit der Produktinnovation verfolgt.
Security insight April 2014
(Artikel pdf-Datei)
Die sicherheitssensible Zone in Gesundheitseinrichtungen schlechthin bilden die Eingänge. Grundsätzlich gilt hier wie auch anderswo: wo viele Schließmedien im Umlauf sind, hat der Verlust eines Schlüssels besonders unangenehme Folgen. Um die Gebäudesicherheit wiederherzustellen, muss in der Regel die komplette Anlage ausgetauscht werden - ein kostenintensives und aufwändiges Unterfangen vor allem in großen 0bjekten. Entschärfen lässt sich das durch den Einsatz elektronischer Schließsysteme.
SECURITY insight November 2013
(Artikel pdf-Datei)
Ob Schule, Kindertagesstätte oder Wohnheim – wo immer Menschen betreut werden, ist die Sicherheit der Schutzbefohlenen und die dazugehörigen Gebäude oberstes Gebot. Die Herausforderungen beginnen bei der Auswahl des passenden Schließsystems für Türen und Fluchtwege – einschließlich der Frage: Was tun, falls ein wichtiger Schlüssel verloren geht? Das Raphaelshaus in Dormagen hat mit einer elektronisch-mechanischen Kombilösung das Sicherheitsrisiko bei Schlüsselverlust minimiert.
Euro Security, Ausgabe Oktober 2013
(Artikel pdf-Datei)
An Schulen stehen intelligente Schließsysteme für Amokschutz und Zutrittsmanagement zunehmend hoch im Kurs. Als öffentliches Haus muss jede Schule tagsüber frei zugänglich sein und zugleich eine sichere Lernatmosphäre sowie freie Flucht- und Rettungswege bieten. Schon in der Planung eines Schließsystems sollten die individuellen baulichen Gegebenheiten vor Ort berücksichtigt werden. Hierbei spielen Amokprävention und elektronisches Zutrittsmanagement eine immer wichtigere Rolle.
Schloss- und Beschlagmarkt Magazin 8-2013
(Artikel pdf-Datei)
1840 gegründet, zählt sich die CES Unternehmensgruppe heute zur ersten Riege der Hersteller von Schließanlagen und elektronischen Zutrittskontrollsystemen in Deutschland. Dass diese Erfolgsgeschichte seit nunmehr 173 Jahren anhält, hat viele Gründe. Richard Rackl und Bernd Becker nennen uns die wesentlichen Eckpfeiler.
"de - das elektrohandwerk" 11/2013
(Artikel pdf-Datei)
Welche Auswahlkriterien gibt es für mechatronische Schließsysteme. Die eine mechatronische Zutrittskontrolle gibt es nicht, Friedhelm Ulm stellt die verschiedenen Möglichkeiten mechatronischer Schließsysteme vor.
Personalwirtschaft 04/2013
(Artikel pdf-Datei)
Die CES-Gruppe setzt auf qualifizierte Nachwuchskräfte. Sylvia Lambach berichtet wie die CES-Gruppe dem drohenden Fachkräftemangel entgegenwirkt.
Facility Management 02/2013
(Artikel pdf-Datei)
Für die Gebäudesicherheit im neuen eLaB setzt das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) auf elektronisches Schließsystem von CES. Die maßgeschneiderte Zutrittskontrolle schützt Mitarbeiter und Besucher vor dem Kontakt mit Chemikalien.
Fachzeitschrift WIK, Ausgabe 1/2 2013
(Artikel pdf-Datei)
Um das passende mechatronische Schließsysteme zu finden ist eine individuelle Beratung durch einen Sicherheitsfachmann notwendig. Hier gilt es herauszuarbeiten, welche Schließgeräte der Anwender wirklich benötigt, abgestimmt auf die eingesetzte Tür und die gewünschte Art der Zutrittskontrolle.
Artikel aus dem Handelsblatt 06.12.2012
(Artikel pdf-Datei)
Neuer Raum für Wachstum - die CES-Gruppe stattet das höchste Gebäude der Welt mit einer Schließanlage aus. Insgesamt 1.600 Schließzylinder wurden installiert. Seit dem erfolgreich ausgeführten Auftrag verzeichnet CES zweistellige Wachstumsraten.
tür-tor-fenster-report 06.11.12
(Artikel pdf-Datei)
Massgeschneideter Rundumschutz - Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung setzt auf CES Schließsystem.
Facility Management 20.08.12
(Artikel pdf-Datei)
Die elektronische Schließanlage für das Bielefelder Franziskus Hospital spart nicht nur Zeit, sondern auch Kosten. Die Integration einer elektronischen Zutrittskontrolle in den laufenden Klinikbetrieb war eine Herausforderung. 36.000 Schließberechtigungen werden per PC verwaltet.
XIA intelligente architektur 7-9/2012
(Artikel pdf-Datei)
Das neue elektronische Schließsystem OMEGA FLEX punktet durch seine hohe Flexibilität im Einsatz und die schnelle, einfache und kostengünstige Montage.
WAZ, 07.08.12
(Artikel pdf-Datei)
CES betont soziale Verantwortung und kümmert sich aktiv um die Akquise neuer Auszubildende und Studenten.
Rheinische Post Heiligenhaus 15.06.12
(Artikel pdf-Datei)
Firma CES setzt auf helle Köpfe und hohes Tempo - mit gezielten Ausbildungs- und Förderungsprogrammen gelingt es CES immer wieder, fähige Spezialisten und talentierte Nachwuchskräfte an sich zu binden.
KTM Ausgabe 6/2012
(Artikel pdf-Datei)
Schluss mit Schließproblemen - in Krankenhäusern gibt es viele Türen und Zugänge, die entweder geöffnet werden oder verschlossen bleiben müssen. Mit der elektronischen Schließlösung von CES gehört dieses Problem der Vergangenheit an.
Security insight - Ausgabe: 3-2012 (Juni)
(Artikel pdf-Datei)
Wie das neue mechanische Schließsystem DU durch interdisziplinäre Teamarbeit entstand.
SicherheitsPraxis - 26.04.12
(Artikel pdf-Datei)
Das neue elektronische Schließsystem OMEGA FLEX bietet flexiblen Einsatz für alle Türsituationen.
DREI SECHS NULL Telekom Kundenmagazin 1-2012
(Artikel pdf-Datei)
Das Telekom Kundenmagazin berichtet über Hidden Champions - CES liefert Schließzylinder, hochwertige Einsteckschlösser und mechatronische Schließzylinder und versteht es dabei die Kundenbedürfnisse zu erkennen.
GIT Sicherheit + Management 1-2/2012
(Artikel pdf-Datei)
Anti-Amok Knauf-Zylinder von CES sind im Idealfall Teil eines umfassenden Sicherheitskonzeptes.