de

Wandterminals

Mit den Wandterminals steuern Sie spezielle Anwendungen an Ihren Zugängen.

Für die Zutrittskontrolle an Ihren Automatiktüren, Schiebetüren, Drehtüren, Schrankenanlagen, Roll- und Schiebetoren usw. kommen die Wandterminals zum Einsatz.

Die Wandterminals sind je nach Bauart sowohl für den Einsatz im Innen- als auch im Außenbereich geeignet. Für Bereiche mit erhöhten Sicherheitsanforderungen oder bei Durchgängen, bei denen sowohl der Eintritt als auch der Austritt nur autorisiert erfolgen darf, stehen Varianten zur Verfügung, bei denen Leseeinheit und schützenswerte Elektronik räumlich getrennt installiert werden können.

Zur optimalen Integration in Ihre Räumlichkeiten stellen wir Gehäuse für die gängigen Schalterprogramme von GIRA, Merten, BuschJaeger und Jung zur Verfügung.

Im Bereich der Türkommunikation sind die Wandterminals kompatibel mit Siedle und Telecom Behnke.

Varianten

Folgende Modelle bieten wir an:
Kompakte oder getrennte Bauweise der Wandterminals
Wetterschutz Gehäuse
Verschiedene Schalterprogramme

Standard-Wandterminals

  • Kompakte Bauweise: Montage auf vorhandene 60 mm Schalterdosen
  • Getrennte Bauweise: Reader und Steuerung getrennt

Wetterschutz Gehäuse

  • wetterfeste Ausführung (IP55)

Verschiedene Schalterprogramme

  • Die Wandterminals werden in den Gehäusen verschiedener Schalterprogramme angeboten.
  • Abbildung: Gira Esprit Glas
  • Weitere Beispiele: Telecom Behnke, Siedle
Sie haben Fragen zu den Wandterminals?

Dann melden Sie sich doch bei uns. 
Wir helfen Ihnen gerne weiter!

ObjektabteilungKundenberater für unsere Objektkunden