de

Unternehmens- und Verhaltensleitlinien

Grundlagen für das unternehmerische Handeln

Die C.Ed. Schulte GmbH Zylinderschlossfabrik zählt zu den führenden Herstellern von Schließanlagen und elektronischen Zutrittskontrollsystemen.

Zurückblickend auf eine lange Tradition wollen wir auch zukünftig, über die nächsten Generationen hinaus, individuelle Zugangslösungen schaffen, um Wertvolles zu sichern. Wir setzen uns zum Ziel, als selbständiges Familienunternehmen ein verlässlicher und nachhaltiger Geschäftspartner zu sein.

CES steht in der Verantwortung gegenüber der Eigentümer-Familie, den Mitarbeitenden an allen Unternehmensstandorten, dem sozialen Umfeld, der Region Velbert/Niederberg sowie der Umwelt und den nachfolgenden Generationen.  

Kunden und Geschäftspartner

Wir bieten unseren nationalen und internationalen Kunden innovative Produkte, Lösungen und Dienstleistungen an, die optimal auf die Anforderungen unserer Kunden und des jeweiligen Marktes abgestimmt sind. Die vertrauensvolle und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit unseren Kunden hat einen hohen Stellenwert in unserem Unternehmen. Wir achten darauf, dass unsere Mitarbeitenden in den Ländern, in denen wir tätig sind, die lokalen Anforderungen unserer Kunden und Partner verstehen und die kulturellen Besonderheiten kennen und respektieren.  

Wir erwarten von unseren Geschäftspartnern, dass auch sie sich an unsere Prinzipien gebunden fühlen. Rechtstreue, Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit, Respekt und Vertrauen sind universelle Grundlagen guter und nachhaltiger Geschäftsbeziehungen.

Mitarbeitende und Weiterbildung

CES ist den Mitarbeitenden an allen Unternehmensstandorten ein verlässlicher Arbeitgeber. Unsere Mitarbeitenden sind ein wesentlicher Faktor unseres Unternehmenserfolgs. Für uns arbeiten qualifizierte, eigenverantwortliche und teamorientierte Menschen, die unsere Unternehmens- und Verhaltensleitlinien bejahen und danach handeln.

Unsere Führungskräfte achten die Persönlichkeit und Würde aller Mitarbeitenden und werden als Vermittler bei Konflikten tätig. Alle Mitarbeitenden, besonders die Führungskräfte, sind sich bewusst, dass sie durch ihr Verhalten das Unternehmen nach außen repräsentieren.

Um unsere Arbeitsplätze langfristig zu erhalten, messen wir der Personalentwicklung besondere Bedeutung bei. Wir bilden unseren Nachwuchs weitgehend im eigenen Unternehmen aus und besetzen Führungspositionen bevorzugt aus den eigenen Reihen. Schulungs- und Qualifizierungsmaßnahmen bieten wir über unsere Personalentwicklung oder über Weiterbildungsprogramme externer Institutionen an.  

Mit Vielfalt gegen Diskriminierung 

Wir gehen tolerant und fair – auf Augenhöhe – miteinander um und tolerieren dabei die Vielfalt der Persönlichkeiten. Bei Neueinstellungen suchen wir die am besten geeigneten Kandidaten, unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, Zivilstand oder sexueller Orientierung.

Wir verpflichten uns, jegliche Diskriminierung zu unterlassen und ihr aktiv entgegenzutreten. Wir dulden keine Benachteiligung, sexuelle Belästigung, Beleidigung, Mobbing oder aggressives Verhalten gegenüber anderen Personen. Dies erwarten wir gleichermaßen von unseren Geschäftspartnern. 

Kommunikation

Wir pflegen eine offene und ehrliche Kommunikation mit unseren Mitarbeitenden, Geschäftspartnern und bei Bedarf mit der interessierten Öffentlichkeit.  Klare Aufgabenstellungen und Informationen werden nach eindeutigen Regeln kommuniziert, sodass Mitarbeitende und Kunden, die für sie relevanten Informationen erhalten.  Unsere Werbeaussagen sind glaubwürdig und stimmen mit unseren Unternehmensleitlinien überein.

Menschenrechte, Kinderarbeit und Zwangsarbeit 

Wir achten, schützen und fördern weltweit die geltenden Vorschriften zum Schutz der Menschen- und Kinderrechte. Wir lehnen jegliche Nutzung von Kinder-, Zwangs- und Pflichtarbeit sowie jegliche Form von moderner Sklaverei und Menschenhandel ab. Das gilt nicht nur für die Zusammenarbeit innerhalb unseres Unternehmens, sondern erwarten wir auch von unseren Geschäftspartnern.

Verschwiegenheitspflicht, betriebliches Eigentum und Datenschutz

Unsere Mitarbeitenden verpflichten sich, Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse sowie vertrauliche Informationen während der Dauer des Arbeitsverhältnisses, wie auch nach dessen Beendigung, geheim zu halten.

Unsere Mitarbeitenden sind angehalten, mit Betriebseigentum sorgfältig umzugehen. Firmeninterne Gerätschaften und Materialien werden ausschließlich für geschäftliche Zwecke genutzt. Bei Verwendung persönlicher Daten ist der Schutz der Privatsphäre zu beachten und die Sicherheit der Daten zu gewährleisten.

CES hat einen Datenschutzbeauftragten benannt, welcher unsere Mitarbeitenden schult und die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen sicherstellt. 

Korruption und Verstöße gegen den fairen Wettbewerb

Wir lehnen jegliche Art der Korruption, Untreue und Unterschlagung ab. Lieferanten und Dienstleister werden anhand objektiver Kriterien ausgewählt. Es ist untersagt, andere im Geschäftsverkehr unrechtmäßig zu beeinflussen, indem Geschenke ausgetauscht oder sonstige Vorteile gewährt bzw. angeboten werden.  

Einhaltung geltenden Rechts 

Die Einhaltung rechtlicher Verpflichtungen und behördlicher Anforderungen stellt eine Selbstverständlichkeit unseres täglichen Handelns dar.

Dazu gehören beispielsweise die geltenden Kartell- und Handelsgesetze sowie Gesetze zur Preisbildung, wie auch gesundheits-, arbeits- und umweltschutzrelevanten Vorgaben, Bestimmungen hinsichtlich Arbeitszeiten, Urlaubsregelungen und der Entlohnung. Zudem gewähren wir unseren Mitarbeitenden, sich friedlich zusammenzuschließen, ohne Androhung von Nachteilen. 

Produkte

Die von uns entwickelten, produzierten und vertriebenen Produkte werden am Markt als innovativ und hochwertig wahrgenommen. Häufig sind sie durch Alleinstellungsmerkmale gekennzeichnet. Unsere Produktpalette erneuert sich dabei beständig. Neben unserem Kerngeschäft - der mechanischen Schließanlage und der elektronischen Zutrittskontrolle - bieten wir Nischenprodukte zum Schließen und Sichern von Gebäuden und für industrielle Anwendungen. Außerdem wollen wir in Bereiche expandieren, die auf unseren Technologien und Kompetenzen aufbauen und die Interessen unserer Kunden und der Verbraucher berücksichtigen.

Qualität und KVP 

Im Mittelpunkt unseres Handelns steht die Zufriedenheit unserer Kunden, die wir durch kontinuierliche Verbesserungen beständig steigern. Die Eigenverantwortung für die Qualität jeder einzelnen Tätigkeit ist in unserem Unternehmen selbstverständlich. 

Produktion

Die wirtschaftliche und fehlerfreie Fertigung unserer Produkte, mit kürzesten Lieferzeiten und einer hohen Flexibilität, sind unsere Erfolgsfaktoren. Durch kontinuierliche Verbesserungen der Prozesse und Ressourcen erzeugen wir Alleinstellungsmerkmale sowie eine ständige Steigerung der Produktivität und sichern damit die Produktion am Standort Deutschland.  

Ressourcen, Nachhaltigkeit und Energiemanagement

Die nachhaltige Nutzung von Ressourcen, sowie eine kontinuierliche Steigerung der Effizienz in unserem Unternehmen, sind für uns wichtige Führungsaufgaben. Durch eine umfassende, systematische und kontinuierliche Datenerfassung analysieren wir unsere Prozesse, messen wir unsere Energieverbräuche und ermitteln auf diesem Wege Potentiale für Einsparungen und Verbesserungen. Durch regelmäßige Bewertungen unserer Managementsysteme und unserer Prozesse, schaffen wir eine Grundlage zur kontinuierlichen Weiterentwicklung und Verbesserung. Jeder Mitarbeitende trägt seinen Teil dazu bei. Alle zu beschaffenden Ressourcen und Dienstleistungen unterliegen einer systematischen Prüfung. Durch unsere operativen und strategischen Ziele sowie das Bestreben, Energie und Ressourcen zu sparen, leisten wir einen aktiven Beitrag zur Schonung der Umwelt und zur Senkung der CO2 – Emissionen. Unser langfristiges Ziel ist es, klimaneutral zu fertigen.

Beschaffung und Lieferanten 

Unsere Lieferanten sind ein sehr wichtiger Bestandteil unserer Wertschöpfungskette.  Die Beziehung zu ihnen ist geprägt durch Langfristigkeit und Vertrauen.  Wir erwarten von unseren Lieferanten ein Höchstmaß an Wirtschaftlichkeit, Umweltbewusstsein, Kreativität und Flexibilität, perfekten Service und absolute Zuverlässigkeit bei Qualität und Termintreue. 

Finanzen

Ziel unserer Finanzpolitik ist es, neben einer angemessenen Dividende für unsere Gesellschafter auch die finanzielle Unabhängigkeit von Dritten (Beteiligungsunternehmen, Banken) zu wahren. Entsprechend ist die Politik der Rücklagenbildung auf den langfristigen Fortbestand der C.Ed. Schulte GmbH Zylinderschlossfabrik ausgerichtet. Investitionen werden aus Eigenmitteln getätigt. Finanzanlagen erfolgen unter dem Gesichtspunkt der Risikominimierung und der Werterhaltung der investierten Gelder.